Bessere Lösung für chronische Wunden verwendet Minimal-Invasive Hauttransplantation

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditShare on StumbleUponEmail this to someoneShare on TumblrDigg this

Ein Team von MU Gesundheitswesen verwendet eine neu entwickelte, minimal-invasive Autotransplantation Ernte System zur Versorgung der Patienten mit verschiedenen Arten von chronischen Wunden.

Daten aus einer Universität von Missouri Schule von Medizin-Studie zeigt, dass eine neu entwickelte Hauttransplantation Erntesystem bei chronischen Wunde Erholung hilft und die Kosten reduziert durch die Beschleunigung des Heilungsprozesses.

Laut der National Institutes of Health, mehr als 6 Millionen Fälle von chronischen Wunden Kosten $20 Milliarde pro Jahr in den Vereinigten Staaten.

Diabetische Ulzera, Druckstellen, Operationsstelle Wunden und traumatische Verletzungen von Hochrisiko-Patienten entfallen die meisten Wunden, gewann ’ t heilen.
Foto von Jeffrey Litt, D.O., Assistant Professor für Chirurgie an der medizinischen Fakultät von MU

“Chronische Wunden auftreten, wenn Heilung nicht normalerweise voran und für bleibt mehr als 30 Tagen,” sagte Jeffrey Litt, D.O., Assistant Professor für Chirurgie an der MU School of Medicine und leitende Autor der Studie.

Er fuhr fort um zu sagen, dass “aktuelle Behandlungen wie feuchte Wundauflagen, häufige Spülungen und Reinigung der Wunde sind nicht immer genug, um sicherzustellen, dass Heilung bei Hochrisikopatienten stattfindet. Obwohl eine Hauttransplantation verwendet werden kann, um eine Wunde zu schließen, die sich weigert, zu heilen, die Operationstechnik ist in der Regel schmerzhaft, zeitraubende und wichtiger Geber Website Wunden hinterlässt.”

Split-Dicke Hauttransplantationen derzeit ist der Goldstandard für die Behandlung von traumatischen und verletzungsbedingte Haut zu verbrennen.

Der chirurgische Eingriff besteht darin, die oberen zwei Schichten der Haut von einer gesunden Spenders Website entfernen, und Transplantation des Gewebes zu einem verletzten Bereich.

Jedoch, Split-Dicke Pfropfen muss in einem OP-Saal durchgeführt werden und die Technik ist beschränkt durch die Verfügbarkeit von Spender-Haut. Zusätzlich, Spender-Websites sind in der Regel groß, schmerzhaft und kann auch chronische Wunden.

In der Studie, Litt ’ s Team MU Gesundheitswesen verwendet eine neu entwickelte Autotransplantation Ernte System zur Betreuung 13 Patienten mit verschiedenen Arten von chronischen Wunden.

Dieser Nachrichtenmeldung weiter unten

Die neue Technologie, welche Litt ’ s Team nicht entwickeln, wurde verwendet, um nur die oberste Schicht der Haut viel Ernte kleiner, durchweg große Spender Transplantate.

Die minimal-invasive Ansatz, durchgeführt in einer ambulanten Klinik-Einstellung, führte auch zu viel weniger Spender Website Schaden und wenig bis keine Schmerzen. Nach den Patienten’ Pflege, klinische Ergebnisse und Kosten wurden ausgewertet.

“Acht von den 13 Hochrisiko-Patienten behandelt mit dem erfahrenen Autotransplantation System viel schnellere Heilung ihrer chronischen Wunden,” genannten Litt, Wer dient auch als ärztlicher Direktor des Gesundheitswesens MU ’ s brennen und Wunde Programm. “Vier dieser Patienten vollständig geheilt in weniger als einem Monat. Zusätzlich, die vergleichsweise rasche Schließung von offenen Wunden auch reduziert Kosten im Gesundheitswesen um durchschnittlich $1,153 pro Patient und $650 zum Brennen und Wunde.”

Litt ’ s-Team stellte fest, dass die beschleunigte Heilung auch keine Wunde Wiederholung geführt – eine Komplikation, die gefährdeten Patientengruppen zugeordnet.

“Wir verwenden diese minimal-invasiven Autotransplantation Technologie seit mehr als einem Jahr, und es ist gut verträglich mit unseren Patienten und einfach zu bedienen durch unser team,” Litt, sagte. “Gegeben, die, und die Gesundheitsversorgung Kosteneinsparungen, Wir glauben, dass dieser neue Ansatz zur Pflege aufgewickelt Vorteil für alle, und wir werden weiterhin Ergebnisse zu bewerten.”

Die Studie, “Klinischen Einsatz und Wirtschaftlichkeit einer neu entwickelten epidermalen Autotransplantation Ernte System in 13 Chronischen Wundpatienten in einem universitären Wunde Center,” vor kurzem erschien The Cureus Journal der medizinischen Wissenschaft. Forschung berichtet in dieser Publikation wurde unterstützt von der School of Medicine MU ’ s chirurgische Klinik und Poliklinik. Die Forscher haben keine Interessenkonflikte im Zusammenhang mit dieser Studie erklären.

Quelle: University of Missouri-Columbia
Zeitschrift: Cureus
Bildnachweis: Justin Kelley, Universität von Missouri-Gesundheit

Was denken Sie über diese Geschichte?

Teilen Sie Ihre Meinung, oder sehen Sie, was andere Leser zu sagen hatte, in den Kommentaren (einfach nach unten scrollen).

Kommentar zu dieser Geschichte