Senkung des Cholesterinspiegels mit einer vegetarischen Diät – und Vegan ist noch besser

Forscher haben herausgefunden, dass pflanzliche vegetarische Ernährung, vor allem vegane Ernährung, sind verbunden mit geringerer Gesamt-Cholesterin.

Eine neue diätetische Überprüfung der 49 Beobachtungs- und kontrollierte Studien findet pflanzliche vegetarische Ernährung, vor allem vegane Ernährung, sind verbunden mit geringerer Gesamt-Cholesterin, einschließlich der unteren Niveaus von HDL und LDL-Cholesterin, im Vergleich zur Omnivoren Ernährung.

Die Meta-Analyse erscheint als Online-Vorschuss in Ernährung Bewertungen.

Die Autoren der Studie — Yoko Yokoyama, Ph.d., M.P.H., Susan Levin, M.S., R.D., C.S.S.D., und Neal Barnard, M.D., F.A.C.C. — überprüft 30 Beobachtungsstudien und 19 klinische Studien, welche die Einschlusskriterien erfüllt. Sie finden:

Eine pflanzliche vegetarische Ernährung ist verbunden mit Gesamt-Cholesterin, das 29.2 mg/dL niedriger in Beobachtungsstudien.

In klinischen Studien, eine pflanzliche Ernährung senkt Gesamtcholesterin von 12.5 mg/dL.

In Beobachtungsstudien, eine pflanzliche vegetarische Ernährung zugeordnet ist eine 22.9 mg/dL Verringerung der LDL-Cholesterin und eine 3.6 Reduzierung der mg/dL HDL-Cholesterin, im Vergleich zu Kontrollgruppen, die nach einer Omnivoren Ernährung.

In klinischen Studien, eine pflanzliche vegetarische Ernährung senkt LDL-Cholesterin von 12.2 mg/dL und HDL-Cholesterin von reduziert 3.4 mg/dL, im Vergleich zu Kontrollgruppen nach ein Allesfresser, Low-Fett, kalorienreduzierten, oder eine konventionelle Diabetes-Diät.

Eine pflanzliche vegetarische Ernährung ist nicht verbunden mit statistisch signifikanten Veränderungen in Triglyzeride in Beobachtungsstudien oder in klinischen Studien.

Die Autoren prognostizieren die starke Korrelation zwischen vegetarischen Ernährungsformen und Senkung des Cholesterinspiegels ist möglicherweise aufgrund der Verein hat eine Ernährung auf pflanzlicher Basis mit ein geringeres Körpergewicht, eine geringere Zufuhr von gesättigten Fettsäuren, und eine erhöhte Zufuhr von pflanzlichen Lebensmitteln, wie Gemüse, Früchte, Hülsenfrüchte, Muttern, und Vollkornprodukte, die sind natürlich reich an Komponenten wie z. B. lö € gslichen Ballaststoffen, Soja-protein, und pflanzliche Sterole.

Die Autoren der Studie vermuten, dass die stärkere Risikoreduktion für insgesamt, HDL, und LDL-Cholesterin-Werte in den Langzeitstudien beobachtet wird wahrscheinlich durch langfristige Einhaltung von pflanzlichen Essgewohnheiten und Veränderungen in der Körperzusammensetzung.

“Die unmittelbaren gesundheitlichen Vorteile einer pflanzlichen Ernährung, wie Gewichtsverlust, Blutdruck senken, und verbesserte Cholesterin, in kontrollierten Studien sind gut dokumentiert werden.,” sagt Studienautor Susan Levin, M.S., R.D., C.S.S.D. “Unser Ziel mit dem Studium Plasma Lipide während der gesamten Lebensdauer ist die net Risikoreduktion mit einer vegetarischen Ernährung zu Kontrolle Blutfettwerte zu erfassen. Wir hoffen, Patienten mit neuen Forschungsergebnissen über die langfristige kardiovaskuläre Gesundheitsvorteile einer vegetarischen Ernährung zu stärken, darunter ein geringeres Risiko an einem Herzinfarkt, Schlaganfall, und vorzeitigem Tod.”

Charles Ross, D.O., Mitglied des Ausschusses für Non-Profit-Ärzte und ehemalige Notaufnahme Arzt, hat aus erster Hand Erfahrungen mit eine pflanzlichen Ernährung in die Praxis umsetzen.

Dr. Ross ist in seiner Ende der 60er Jahre, nimmt keine Medikamente, und senkte seine zuvor hohen Gesamt-Cholesterin von 230 mg/dL zu einer gesunden 135 mg/dL nach der Verabschiedung einer Vollwert-, pflanzliche Ernährung in 2012. Innerhalb des ersten Monats der Ernährungsumstellung zu machen, Er verlor mühelos 10 Pfund. Innerhalb eines Jahres, Dr. Ross gehandelt eine 34 jährige Karriere des Übens Notfallmedizin für einen neuen Karriereweg: Lifestyle-Medizin. Nach 5.5 Jahre der Karriere Umstieg, Er fährt fort, Host kostenlose vierzehntägliche Ernährungskurse für seine Patienten der medizinischen Grundversorgung und die Gemeinschaft. Mehr als 700 Menschen haben sich angemeldet um zu erfahren wie man Gewicht verlieren, die Notwendigkeit für Arzneimittel zur Behandlung von Typ 2 Diabetes, Bluthochdruck, und erhöhtem Cholesterin, und sich einfach besser fühlen. Seine ehemalige Heimatstadt Roseburg, (Erz)., ist jetzt eine blaue Zonen-community. Er ist ein Teilzeit-Lehrer am College of Osteopathic Medicine des Pazifischen Nordwestens und hofft, ein Vorbild für künftige Ärzte.

“Ich arbeite nicht mehr für ihren Lebensunterhalt,” Notizen Dr.. Ross, Wer wohnt jetzt in Westfir, Erz. “Ich wache jeden Tag gerne erfahren, wie sich eine pflanzliche Ernährung und einen gesunden Lebensstil verändert und Rettung von Leben in unserer Gemeinde. Was ich gefunden habe, das ist, wenn Sie Ihre Patienten erhebliche gesundheitliche Änderungen vornehmen möchten, musst du sie selbst machen. Die Verschreibung begann bald nach meiner Familie zu verbreiten, co-workers, Nachbarn, und Freunden über meine Erfahrungen zu hören.”

Für Kliniker besorgt über etwas mehr Zeit in und außerhalb von den Prüfungsraum, die Autoren der Studie empfehlen mal geschnallt Leistungserbringer Patienten eingetragene Diätetiker gemeint, die mit der Umstellung auf eine vegetarische pflanzliche Ernährung helfen können. Die 2015 Ernährungsrichtlinien für Amerikaner zeigt eine gesunde vegetarische Ernährung als einer der drei gesunde Ernährung Pläne folgen.

Die Autoren der Studie beachten Sie auch Hyperlipidämie, oder erhöhte Cholesterin und Triglyceride, häufig diagnostiziert und unterbehandelt. A 10 prozentuale Zunahme der Prävalenz der Behandlung von Hyperlipidämie kann verhindern, dass 8,000 Todesfälle pro Jahr. Kleine Schritte, wie die von dem nationalen Cholesterin Education Programm Erwachsene Behandlung Gremium vorgeschlagenen 3, die Bewertung des Risikos von Herz-Kreislauferkrankungen gehören, Lebens- und Ernährungsweise Empfehlungen, und Einschätzung des Bedarfs an zukünftige Kontrolltermine und pharmazeutische Interventionen, könnte etwa verhindern 20,000 Herzinfarkte, 10,000 Fälle von koronarer Herzkrankheit, und sparen Sie fast $3 Milliarden in medizinischen Kosten jährlich.

“Zu jeder Form des Gesundheitswesens arbeiten und wirklich macht wirtschaftliche Mobilität, Wir haben, gesund zu erhalten,” Levin, sagt. “Der erste Anfang ist durch den Bau von Mahlzeiten um nährstoffreiche, pflanzliche Lebensmittel, die passen in fast jede kulturelle Vorlage, Geschmack Präferenz, und Budget.”

Quelle: Ärzte-Ausschuß für Verantwortliche Medizin
Zeitschrift: Ernährung-Bewertungen
Funder: Ärzte-Ausschuß für Verantwortliche Medizin
Damit verbundenen Journal Artikel: Assoziation zwischen pflanzliche Ernährung und Plasma Lipide: eine systematische Überprüfung und Meta-Analyse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here