Mehr Kinder mit Typ diagnostiziert 1 und geben Sie 2 Diabetes

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditShare on StumbleUponEmail this to someoneShare on TumblrDigg this

Preise der neu diagnostizierten Fälle von Typ 1 und 2 Diabetes ist auf dem Vormarsch bei Kindern und Jugendlichen, mit dem schnellsten Aufstieg gesehen unter rassischen und ethnischen Minderheiten.

Preise der neu diagnostizierten Fälle von Typ 1 und geben Sie 2 Diabetes steigen unter der Jugend in den Vereinigten Staaten, Laut einem Bericht, Inzidenz Trends des Typs 1 und geben Sie 2 Diabetes bei Jugendlichen, 2002-2012, heute veröffentlicht im New England Journal of Medicine.

Kinder mit Diabetes - Mehr Kinder mit Typ diagnostiziert 1 und 2 Diabetes

Die Studienergebnisse spiegeln die Nation ’ ersten und nur laufende Beurteilung der Trends in der Art 1 und geben Sie 2 Diabetes bei Jugendlichen.

In den Vereinigten Staaten, 29.1 Millionen Menschen leben mit Diabetes diagnostiziert oder nicht diagnostizierten, und etwa 208,000 Personen jünger als 20 Jahre Leben mit diagnostizierter diabetes.

Diese Studie ist der erste, der Trends in der neu diagnostizierten Fälle von Typ schätzen 1 und geben Sie 2 Diabetes in der Jugend (denen unter dem Alter von 20), aus den fünf großen Rasse/ethnische Gruppen in den USA: nicht-hispanischen Weißen, nicht-hispanischen Schwarzen, Hispanics, Asiatische Amerikaner/Pacific Islanders, und Native Americans.

Jedoch, der indianischen Jugend, die in der SEARCH-Studie teilgenommen haben sind nicht repräsentativ für alle gebürtigen amerikanischen Jugend in den Vereinigten Staaten. Somit, Diese Preise können nicht auf alle indianischen Jugend bundesweit verallgemeinert werden.

Die Suche nach Diabetes in Jugendstudie, finanziert von den Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC) und die National Institutes of Health (NIH), festgestellt, dass aus 2002 An 2012, Inzidenz, oder die Rate der neu diagnostizierten Fälle von Typ 1 Diabetes in der Jugend stieg um über 1.8 Prozent pro Jahr.

Im gleichen Zeitraum, die Rate der neu diagnostizierten Fälle von Typ 2 Diabetes erhöht noch schneller, bei 4.8 Prozent. Die Studie 11,244 Jugendliche im Alter von 0-19 mit Typ 1 Diabetes und 2,846 Jugendliche im Alter von 10-19 mit Typ 2.

“Wegen des frühen Alters Erkrankungsalter und längere Dauer des diabetes, Jugendliche sind mit einem Risiko für die Entwicklung von Diabetes im Zusammenhang mit Komplikationen in einem jüngeren Alter. Dies verringert zutiefst ihre Lebensqualität, verkürzt ihre Lebenserwartung, und Kosten im Gesundheitswesen steigt,” genannten Giuseppina Imperatore, M.D., Ph.d., Epidemiologe im CDC ’ s Division of Diabetes Translation, Nationales Zentrum für die Prävention von chronischen Krankheiten und Gesundheitsförderung.

Die Studienergebnisse spiegeln die Nation ’ ersten und nur laufende Beurteilung der Trends in der Art 1 und geben Sie 2 Diabetes bei Jugendlichen und Hilfe identifizieren, wie die Epidemie verändert im Laufe der Zeit in die Amerikaner unter dem Alter von 20 Jahre.

Wichtige Diabetes-Erkenntnisse aus dem Bericht

In allen Rasse/ethnische Gruppen, die Rate der neu diagnostizierten Fälle von Typ 1 Diabetes von mehr jährlich erhöht. 2003-2012 bei Männern (2.2 Prozent) als bei Frauen (1.4 Prozent) Altersgruppen 0-19.

Unter Jugendlichen im Alter von 0-19, die Rate der neu diagnostizierten Fälle von Typ 1 Diabetes in Hispanic Jugend am meisten gestiegen, ein 4.2 Prozent jährlich.

Bei nicht-hispanischen Schwarzen, die Rate der neu diagnostizierten Fälle von Typ 1 Diabetes, erhöhte sich um 2.2 Prozent und in nicht-hispanischen Weißen durch 1.2 Prozent pro Jahr.

Unter Jugendlichen im Alter von 10-19, die Rate der neu diagnostizierten Fälle von Typ 2 Diabetes stieg am meisten im Native Americans (8.9 Prozent), Asiatische Amerikaner/Pacific Islanders (8.5 Prozent) und nicht-hispanischen Schwarzen (6.3 Prozent).

Hinweis: Die Preise für Native Americans können nicht verallgemeinert werden, alle indianischen Jugend bundesweit.

Unter Jugendlichen im Alter von 10-19, die Rate der neu diagnostizierten Fälle von Typ 2 Diabetes erhöht 3.1 Prozent unter den Hispanics. Die geringste Steigerung wurde in weißen gesehen. (0.6 Prozent).

Die Rate der neu diagnostizierten Fälle von Typ 2 Diabetes stieg viel stärker bei Frauen (6.2 Prozent) als bei Männern (3.7 Prozent) Altersgruppen 10-19.

Dieser Nachrichtenmeldung weiter unten

Ursache der steigenden Diabetes Inzidenz unklar

“Diese Erkenntnisse führen zu vielen weiteren Fragen,” sagte Barbara Linder, M.D., Ph.d., Senior Advisor für Kinderdiabetes Forschung am NIH ’ s National Institute of Diabetes und Magen-Darm und Nieren-Erkrankungen. “Die Unterschiede zwischen den rassischen und ethnischen Gruppen und zwischen den Geschlechtern werfen viele Fragen. Wir müssen verstehen, warum die Anstieg der Preise von Diabetes-Entwicklung ist also sehr unterschiedlich und konzentriert sich also in bestimmten rassischen und ethnischen Gruppen.”

Typ 1 Diabetes, die häufigste Form von Diabetes bei Jugendlichen, ist ein Zustand, in dem der Körper Insulin machen nicht. Ursachen von Typ 1 Diabetes sind noch unbekannt.

Jedoch, Entwicklung der Krankheit steht im Verdacht, die um Exposition von genetisch prädisponierten Menschen zu folgen ein “Umwelt-trigger,” Angriffs immun gegen die Insulin produzierenden Beta-Zellen der Bauchspeicheldrüse anregend.

In Typ 2 Diabetes, der Körper nicht machen oder Insulin gut zu benutzen. In der Vergangenheit, Typ 2 Diabetes war in der Jugend äußerst selten, aber es hat in den letzten Jahren häufiger geworden. Mehreren NIH-finanzierten Studien untersuchen wie Verzögerung direkt, verhindern, dass, und Behandlung von diabetes:

Typ 1 Diabetes TrialNet Bildschirme Tausende Angehörige von Menschen mit Typ 1 Diabetes jährlich und betreibt Prävention Studien mit denen mit dem höchsten Risiko für die Krankheit.

Die ökologischen Determinanten der Diabetes in der jungen (TEDDY) Studie soll Faktoren aufzudecken, die Entwicklung des Typs erhöhen kann 1 Diabetes.

Für Jugendliche mit Typ 2 Diabetes, die laufenden Behandlungsmöglichkeiten für Typ 2 Diabetes bei Jugendlichen und Jugend (HEUTE) Studie untersucht Methoden zur Behandlung der Krankheit und Komplikationen zu verhindern.

Zusätzlich, CDC ’ s NEXT-D Studie zielt darauf ab, wie Bevölkerung ausgerichtete Politik zu verstehen präventive Verhaltensweisen und Diabetes Ergebnisse beeinflussen und beantworten Fragen über Quantität und Qualität der Versorgung verwendet, Kosten, und unbeabsichtigten Konsequenzen.

Quelle: NIH/National Institute of Diabetes und Magen-Darm und Nieren-Erkrankungen, Ursprüngliche Quelle
Zeitschrift: New England Journal of Medicine

Speichern

Was denken Sie über diese Geschichte?

Teilen Sie Ihre Meinung, oder sehen Sie, was andere Leser zu sagen hatte, in den Kommentaren (einfach nach unten scrollen).

Kommentar zu dieser Geschichte