Bionische Bauchspeicheldrüse steuert den Blutzuckerspiegel ohne Hypoglykämie-Risiko

Eine bionische Pankreas-System für den Heimgebrauch entwickelt reduziert durchschnittlichen Blutzuckerwerte während der Verringerung der Gefahr einer Unterzuckerung – und es ’ s relativ einfach zu bedienen.

Das bionic Pankreas-System von Boston University entwickelt (BU) Ermittler erwies sich besser als entweder konventionell oder Sensor-augmented Insulinpumpentherapie im Umgang mit den Blutzuckerspiegel bei Patienten mit Typ 1 Diabetes, die zu Hause Leben, ohne Einschränkungen, über 11 Tagen. Der Bericht einer klinischen Studie unter der Leitung von einem Massachusetts General Hospital (MGH) Arzt erhält vorab online-Publikation in The Lancet.

Das System noch besser in der Nacht Zeit ausgeführt, Wann ist das Risiko einer Hypoglykämie, insbesondere bei.

“Für Studienteilnehmer, die zu Hause Leben ohne Einschränkungen für ihre Bewegung und Ernährung, die bionische Bauchspeicheldrüse reduziert erfolgreich durchschnittliche Blutzucker, während zur gleichen Zeit verringern das Risiko einer Hypoglykämie,” sagt Steven Russell, MD, PhD, des Referats MGH Diabetes. “Dieses System erfordert keine anderen Informationen als den Patienten ’ s Körpergewicht zu starten, So erfordert es viel weniger Zeit und Mühe durch Anbieter von Gesundheitsleistungen zu Behandlung einzuleiten. Und da keine Kohlenhydrate zählen erforderlich ist, Es reduziert die Belastung der Patienten mit Diabetes-Management verbunden.”

Entwickelt von Edward Damiano, PhD, und Firas El-Khatib, PhD, der BU Institut für biomedizinische Technik, die bionische Bauchspeicheldrüse steuert Patienten’ Blutzucker mit Insulin und Glukagon, ein Hormon, das Blutzuckerspiegel erhöht.

Nach einer 2010 klinische Studie bestätigt, dass die ursprüngliche Version des Geräts in der Nähe von normalen Blutzuckerspiegel für behaupten konnte mehr als 24 Stunden bei erwachsenen Patienten, zwei Follow-up-Studien – berichtet einem 2014 New England Journal of Medicine Papier – hat gezeigt, dass eine aktualisierte Version des Systems erfolgreich den Blutzuckerspiegel bei Erwachsenen und Jugendlichen für fünf Tage kontrolliert. Eine weitere Follow-up-Studie, veröffentlicht in The Lancet Diabetes und Endokrinologie in 2016 zeigte, dass es das gleiche tun könnte, für Kinder im Alter von 6 Lebensjahr vollendet.

Während Teilnehmer an minimalen Einschränkungen waren die 2014 Studien, Teilnehmer in beiden waren verbrachten Nächte in kontrollierter Einstellungen und jederzeit begleitet durch entweder eine Krankenschwester für die Erwachsenen Testversion oder blieb in einem Diabetes-Camp für die Jugendlichen und 10-13 Studien.

Teilnehmer in der aktuellen Studie hatten keine solchen Einschränkungen auf Sie, Wie konnten sie verfolgen verhängt normale Aktivitäten zu Hause oder am Arbeitsplatz ohne Einschränkungen auf Diät oder Sport. Patienten notwendig, um innerhalb von 30 Autominuten von einem der Prüfzentren Leben – MGH, der University of Massachusetts Medical Center, Stanford University, und der University of North Carolina at Chapel Hill – und notwendig, um einen Ansprechpartner zu benennen, die mit ihnen gelebt und konnte durch Studie Mitarbeiter kontaktiert werden, bei Bedarf.

Das bionic Pankreas-system – das gleiche wie in der 2014 Studien – bestand aus einem smartphone (iPhone 4 s) Das könnte mit zwei Pumpen liefern Insulin oder Glucagon drahtlos kommunizieren. Alle fünf Minuten erhielt das Smartphone eine Lesung von einem angehängten kontinuierlichen Glukose-monitor, Das wurde verwendet, um zu berechnen und verwalten eine Dosis von Insulin oder glucagon. Die Algorighms Steuerung des Systems wurden für die aktuelle Testversion besser auf Blutzucker-Schwankungen reagieren aktualisiert..

Während das Gerät erlaubt die Teilnehmer Informationen zu jeder kommende Mahlzeit in einer Smartphone-app eingeben, Das System eine vorausschauende Insulindosis zu liefern, solche Einträge sind optional in der aktuellen Studie. Wenn Teilnehmer’ Blutzucker sank zu den gefährlichen Niveaus oder wenn der Monitor oder eine Pumpe getrennt war mehr als 15 Minuten, das System würde Studie Personal alarmiert, so dass sie mit den Teilnehmern oder ihre Kontaktpersonen zu überprüfen.

Studienteilnehmer waren Erwachsene, die mit Typ diagnostiziert worden war 1 Diabetes für mindestens ein Jahr und hatte eine Insulinpumpe benutzt, um ihre Versorgung für mindestens sechs Monate zu verwalten. Jede der 39 Teilnehmer, die die Studie zwei Perioden der 11-Tage-Studie abgeschlossen, mit Hilfe der Bionik Bauchspeicheldrüse und mit ihren üblichen Insulin-Pumpe und kontinuierliche Glukose-Monitor, den sie benutzt hatte. Neben der automatisierten Überwachung des Blutzuckerspiegels und Dosen von Insulin oder Glucagon verabreicht, Teilnehmer abgeschlossen Umfragen tägliche über alle Episoden einer symptomatischen Hypoglykämie, Kohlenhydrate verbraucht, um diese Episoden behandeln, und Episoden von Übelkeit.

An Tagen, die als Teilnehmer auf der bionischen Bauchspeicheldrüse waren, Ihre durchschnittlichen Blutzuckerwerte lagen deutlich – 141 mg/dl im Vergleich 162 mg/dl – als wenn Sie auf ihre standard-Behandlung. Blutzuckerwerte waren auf Ebenen angibt Hypoglykämie (weniger als 60 mg/dl) für 0.6 Prozent der Zeit, als Teilnehmer auf der bionischen Bauchspeicheldrüse waren, im Vergleich zu 1.9 Prozent der Zeit auf standard-Behandlung. Die Teilnehmer berichteten weniger Episoden von symptomatischen Hypoglykämie während des bionischen Bauchspeicheldrüse, und keine Episoden einer schweren Hypoglykämie standen im Zusammenhang mit dem system.

Das System noch besser in der Nacht Zeit ausgeführt, Wann ist das Risiko einer Hypoglykämie, insbesondere bei. “Patienten mit Typ 1 sorgen, dass Diabetes Hypoglykämie zu entwickeln, wenn sie schlafen und neigen dazu, ihren Blutzucker nachts um dieses Risiko zu verringern hoch laufen lassen,” Russell, erklärt, Assistant Professor für Medizin an der Harvard Medical School. “Unsere Studie zeigte, dass die bionische Bauchspeicheldrüse das Risiko einer Hypoglykämie über Nacht so gut wie nichts reduziert ohne Erhöhung der durchschnittlichen Blutzuckerspiegel. In der Tat war die Verbesserung der durchschnittlichen Übernachtung Glukose im durchschnittlichen Glukose im 24-Stunden-Zeitraum größer ist als die Verbesserung.”

Damiano, deren Arbeit an diesem Projekt ist inspiriert von seinem eigenen Sohn 17-Year-Old ’ s-Typ 1 Diabetes, fügt, “Die Verfügbarkeit der bionischen Bauchspeicheldrüse würde dramatisch verändern das Leben von Menschen mit Diabetes durch eine Verringerung der durchschnittlichen Blutzuckerspiegel – wodurch das Risiko von Diabetes-Komplikationen – reduziert das Risiko einer Hypoglykämie, Das ist ein ständiger Angst der Patienten und ihrer Familien, und die emotionale Entlastung der Verwaltung 1 Diabetes.” Co-Autor des Lancet-Berichts, Damiano ist Professor für biomedizinische Technik an der Boston University.

Die BU-Patente für die bionische Bauchspeicheldrüse wurden gekört, Beta-Bionik, ein Startup-Unternehmen, Mitbegründer von Damiano und El-Khatib. Die Firma ’ s neueste Version von bionic Bauchspeicheldrüse, die iLet genannt, alle Komponenten integriert in einem einzigen Gerät, die werden in Zukunft klinische Studien getestet. Interessenten an einer Teilnahme an bevorstehende Prüfungen wenden Russell ’ s Team am MGH Diabetes Research Center Pflege Llazar Cuko.

El-Khatib ist der leitende Autor des Lancet Papier, und weitere Co-Autoren gehören David Harlan, MD, von der University of Massachusetts Medical Center, Bruce Buckingham,MD, von der Stanford University, und John Buse, MD, von der University of North Carolina at Chapel Hill. Die Studie unterstützt National Institute of Health Stipendien, R01DK097657 und DP3DK101084 und National Center for Translational Wissenschaften voran awards UL1TR001453, UL1TR001085 und UL1TR001111.

Quelle: Massachusetts General Hospital
Zeitschrift: Lancet
Funder: National Institute of Health, NIH/National Center for Translational Wissenschaften voran

Damit verbundenen Journal Artikel: Hausgebrauch ein Bihormonal bionische Bauchspeicheldrüse versus Insulinpumpentherapie bei Erwachsenen mit Typ 1 Diabetes: eine multizentrische randomisierte Crossover trial

Speichern

Speichern

Speichern

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here