Neues Tool erkennt Alzheimer ’ s früher, Bevor Symptome auftreten

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditShare on StumbleUponEmail this to someoneShare on TumblrDigg this

Forscher entwickelten eine chemische Verbindung, die die Alzheimer erkennt ’ s-Protein besser als aktuellen FDA-zugelassene Mittel zur Erkennung von Alzheimer ’ s, bevor Symptome auftreten.


Neue PET-Bildgebung Compound für Alzheimer-Krankheit

Amyloid-Plaques sind eines der am meisten verräterische Ergebnisse in den Gehirnen von Menschen mit Alzheimer ’ Krankheit.

Erscheinen Sie durch die Zeit, die eindeutige Anzeichen von Gedächtnisverlust und kognitive Rückgang bei Menschen mit Alzheimer ’ Krankheit, Ihre Gehirne sind bereits erheblich beschädigt., übersät mit Klumpen von einem zerstörerischen Protein bekannt als Amyloid beta.

Seit Jahren, Wissenschaftler haben versucht, Methoden und Hinweise zur Identifizierung von Veränderungen im Gehirn mit Alzheimer verbundenen ’ s früher im Krankheitsprozess, so sie versuchen können, zu stoppen oder sogar umkehren die Änderungen, bevor sie Menschen erheblich beeinträchtigen ’ s Leben.

Jetzt, Forscher an der Washington University School of Medicine in St.. Louis hat eine chemische Verbindung, benannte Fluselenamyl, erkennt, dass Amyloide Klumpen besser als aktuellen FDA-zugelassene Verbindungen.

Wenn die Verbindung ein radioaktiven Atoms integriert ist, seine Lage in einem lebenden Gehirn kann mit der Positronen-Emissions-Tomographie überwacht werden (HAUSTIER) Scans.

Die Verbindung, beschrieben in einer Publikation Nov.. 2 in wissenschaftlichen Berichten, eine der Natur Fachzeitschriften, potenziell genutzt werden im Gehirn-Scans, um die Zeichen der frühen Stadium Alzheimer zu identifizieren ’ Krankheit oder Ansprechen auf die Behandlung zu überwachen.

“Fluselenamyl ist empfindlicher und wahrscheinlich mehr spezifisch als aktuelle agents,” sagte Vijay Sharma, PhD, Professor für Radiologie, der Neurologie und der biomedizinischen Technik, und die Studie ’ s-senior-Autor. “Unter Verwendung dieser Verbindung, Ich denke, dass wir falsche negative verringern können, möglicherweise machen einen besseren Job Menschen zu identifizieren, in den frühesten Stadien der Alzheimer ’ s Krankheit und die Auswirkungen der Behandlungen.”

Amyloid-Plaques sind eines der am meisten verräterische Ergebnisse in den Gehirnen von Menschen mit Alzheimer ’ Krankheit. Die Neuronen in der Nähe solcher Plaketten sind oft Tote oder beschädigte, und dieser Verlust von Gehirnzellen ist angeblich für Schwierigkeiten mit dem denken, Gedächtnisverlust und Verwirrung von Alzheimer ’ s Patienten.

Amyloid-Plaques sind entweder diffus oder kompakt. Die kompakte Art seit langem mit der Erkrankung assoziiert, aber konventionelle Weisheit hat entschieden, dass diffuse Plaketten harmlos sind, Da sie in den Gehirnen von älteren Menschen ohne Symptome der Alzheimer Krankheit gefunden werden können ’ Krankheit, sowie die Gehirne von Menschen mit Alzheimer ’ s. Sharma glaubt, dass diffuse Plaketten die frühesten Stadien der Erkrankung markieren kann.

“Es ist ein relativ unentdecktes Gebiet bei der Entwicklung von Alzheimer ’ s Pathologie,” Sharma, sagte. “Da Strom genehmigt Agenten don ’ t erkennen diffuse Plaketten, Es gibt keine zuverlässige nicht invasives imaging-Tool zu untersuchen, diesen Aspekt in Tiermodellen oder bei Patienten. Unsere Verbindung könnte verwendet werden, um die Untersuchung der Rolle von diffusen Plaketten.”

Verwendung von menschlichen Beta Amyloid-Proteinen, Sharma und Kollegen zeigten, dass Fluselenamyl an solche Proteine zwei gebunden 10 zum Nachweis von Amyloid Beta-mal besser als jeder der drei FDA-zugelassene imaging agents. Mit anderen Worten, Fluselenamyl erkannt viel kleinere Klumpen des Proteins, darauf hinweist, dass es möglicherweise in der Lage zu erkennen, die Veränderungen im Gehirn mit Alzheimer assoziiert ’ s Krankheit früher.

Um festzustellen, ob Fluselenamyl Plaques im Gehirn erkennen kann, die Forscher verwendeten Verbindung um zu beflecken Hirnschnitten von Menschen, die gestorben war von Alzheimer ’ s Krankheit und, als Kontrollen, Menschen ähnlichen Alters, die an anderen Ursachen gestorben. Die Hirnschnitten von Alzheimer ’ s Patienten, aber nicht die Steuerelemente, wurden identifiziert als mit Plaketten.

Dieser Nachrichtenmeldung weiter unten

Wenn die Verbindung ein radioaktiven Atoms integriert wurde, die Forscher fanden sehr wenig Interaktion zwischen Fluselenamyl und der gesunden weißen Substanz in das menschliche Gehirn-Scheiben.

“Ein riesiges Hindernis mit vorhandener State-of-the-Art PET Agenten genehmigt für Plaque Erkennung ist, dass sie eher wahllos binden an das Gehirn ’ s weiße Substanz, die Fehlalarme auf den Scans erstellt,” Sharma, sagte. Unspezifische Bindung zu anderen Teilen des Gehirns erstellt “Lärm,” Das macht es schwierig, diejenigen ohne Proben mit Plaques unterscheiden.

Ein ähnliches Experiment vergleichen Mäuse genetisch prädisponiert, Amyloid-Plaques mit normalen Kontroll-Mäusen zeigten das gleiche Muster der hohen Empfindlichkeit für Amyloid Beta und geringe Bindung an gesunden weißen Substanz zu entwickeln.

Des weiteren, Sharma und Kollegen zeigten, dass, wenn Fluselenamyl mit radioaktiven Atoms in Mäusen intravenös injiziert wird, die Verbindung kann die Blut - Hirn-Schranke überqueren., an jedem Plaques im Gehirn binden und durch PET-Scan erfasst werden. Bei Mäusen ohne Plaketten, die Verbindung ist schnell aus dem Gehirn gespült und dann aus dem Körper ausgeschieden.

Der nächste Schritt ist, zu bewegen, um bei Patienten. Sharma hat bereits einen Antrag an die National Institutes of Health (NIH) für eine phase 0 Testversion, um festzustellen, ob Fluselenamyl sicher für den Einsatz beim Menschen ist und verhält sich im menschlichen Körper verhält sich es bei Mäusen. Phase 0 Studien beinhalten eine geringe Dosis gegeben, eine kleine Anzahl von Menschen zu erfahren, wie ein Molekül im Körper verarbeitet wird und wie es auf den Körper wirkt.

“Im Idealfall, Wir ’ d schauen gern auf Patienten mit sehr milden Symptomen, die negativ für Alzheimer sind ’ s von PET-Scan zu sehen, ob wir sie identifizieren können mit Fluselenamyl,” Sharma, sagte. “Eines Tages, Möglicherweise können Fluselenamyl im Rahmen eines Screening-Tests verwenden, um Teile der Bevölkerung zu identifizieren, die sein Risiko für die Entwicklung der Alzheimer Krankheit werden wir ’ Krankheit. Dass ’ s das langfristige Ziel.”

Quelle: Washington University School of Medicine
Bildnachweis: Ping-Yan und Jin-Moo Lee
Zeitschrift: Wissenschaftliche Berichte
Funder: National Institutes of Health, National Science Foundation

Speichern

Was denken Sie über diese Geschichte?

Teilen Sie Ihre Meinung, oder sehen Sie, was andere Leser zu sagen hatte, in den Kommentaren (einfach nach unten scrollen).

Kommentar zu dieser Geschichte