Nischarin kann zu behandeln oder verhindern, Diabetes und Fettleibigkeit

Forscher entdeckten die Fähigkeit des Nischarin zur Behandlung oder Vorbeugung von Stoffwechselerkrankungen wie Adipositas und diabetes.

Forschung unter der Leitung von Suresh Alahari, PhD, Fred Brazda Professor für Biochemie und Molekularbiologie an der LSU Health New Orleans School of Medicine, zeigte das Potenzial eines Proteins zur Behandlung oder Vorbeugung von Stoffwechselerkrankungen wie Adipositas und diabetes.

Die Ergebnisse werden online veröffentlicht im Journal of Biological Chemistry als Papier in Presse, finden Sie hier.

Nischarin ist ein neuartiges Protein entdeckt von dem Alahari-Labor. Das Forschungsteam hat gezeigt, dass es als molekulare Gerüst fungiert, die hält und interagiert mit verschiedenen Protein-Partnern in einer Reihe von biologischen Prozessen.

Das Labor die früheren Forschungen ergaben, dass ein Tumorsuppressor Nischarin fungiert, die die Verbreitung hemmen können, oder Metastasen, von Brustkrebs und anderen Krebsarten.

Das aktuelle Forschungsprojekt, in einem Knockout-Maus-Modell durchgeführt, festgestellt, dass Nischarin interagiert mit und die Aktivität eines Gens namens AMPK steuert. AMPK regelt Stoffwechselstabilität.

Das Forscherteam entdeckte, dass Nischarin an AMPK bindet und die Aktivität hemmt. Bei Mäusen Nischarin gelöscht, die Forscher fanden verminderte Aktivierung von Genen, die Glukose zu machen. Die Studie zeigte, dass Nischarin auch mit einem Gen Regulierung der Glukoseaufnahme interagiert.

Blutzuckerwerte lagen in den Knockout-Mäusen, mit verbesserten Glukose und Insulin Toleranz. Sowie, die Forscher zeigten, dass Nischarin Mutation mehrere Gene beteiligt, Fettstoffwechsel und die Anhäufung von Fett in der Leber hemmt.

Die Knockout-Mäusen angezeigt erhöhten Energieverbrauch trotz ihrer kleineren Wachstum und Appetit Unterdrückung führt zu verringerte Lebensmittel Saug- und Gewicht Reduktion.

“Diese Studien zeigen das Potenzial der Nischarin als Regulator von Stoffwechselkrankheiten und vermuten, Unterdrückung der Nischarin-Funktion einen wertvollen Ansatz bei der Suche nach Heilung von Krankheiten wie Diabetes und Adipositas,” Notizen Dr.. Alahari.

Laut der National Health and Nutrition Examination Survey (NHANES), 2013-2014, mehr als 2 in 3 Erwachsenen in den USA (70.2 Prozent) galten als übergewichtig oder fettleibig. Die American Diabetes Association sagt, dass in 2015, 30.3 Millionen Amerikaner, oder 9.4% der Bevölkerung, hatte diabetes.

Dr. Alahari Research-Team inklusive Drs. Shengli Dong, Somesh Baranwal, Silvia Serrano Gomez, Steven Eastlack, und Donald Mercante bei LSU Health New Orleans, sowie Drs. Anapatricia Garcia von der Emory University, Tomoo Iwakuma Kansas University Medical Center, und Franck Mauvais-Jarvis an der Tulane University.

Die Forschung wurde von LSU Health New Orleans School of Medicine unterstützt., Fred G. Brazda Stiftung, und Zuschüsse aus dem National Institutes of Health.

Quelle: Louisiana State University Health Sciences Center
Zeitschrift: Journal of Biological Chemistry

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here