Periphere Nerven Schaden Entdeckung: Neue Hoffnung für Diabetiker

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditShare on StumbleUponEmail this to someoneShare on TumblrDigg this

Neue Entdeckung könnte dazu führen, effektive Reparatur Therapien für Patienten mit peripheren Nervenschädigungen und bietet Hoffnung für Millionen von Menschen mit diabetes.

Foto - Tests für Peripherie Nervenschäden

Forscher können möglicherweise entwickeln wirksame Therapien um Nerv Reparatur in Situationen zu produzieren, wo das möglicherweise nicht wurde eine Option vor.

Forschung heute veröffentlicht (01/30/2017) im Journal of Cell Biology, zum ersten hat mal ermittelt wie eine körperliche Protein Nerven des peripheren Nervensystems kann (PNS) um nach Verletzungen zu reparieren.

Die Ergebnisse, von Forschung Neurowissenschaftler an Plymouth Universität Halbinsel Schulen der Medizin und Zahnmedizin entdeckt und gefördert durch das Medical Research Council, könnte zu effektive Reparatur Therapien für diejenigen führen, die periphere Nervenschädigung bei Trauma oder vielleicht über Schlachtfeld Verletzungen erlitten haben.

Es gibt auch Hoffnung für diejenigen, die periphere Nervenschädigung infolge der Typen erleben 1 und 2 Diabetes.

Diabetes-Patienten erleben laufenden Schäden, was erklärt, warum sie häufig brennen und beschädigen ihre Füße und Hände wegen des Fehlens von sensation. In den meisten Fällen ist der Schaden dauerhaft mit, aktuell, wenig oder gar keine therapeutische Hilfe

Schlüssel zur Entdeckung ist ein Protein namens Merlin, Das spielt einer Rolle bei der Bekämpfung von Tumoren des Nervensystems.

Das Forscherteam haben bereits identifizierten wie mangelhafte Ebenen von Merlin zur Entwicklung von Hirntumoren und andere Tumoren des Nervensystems. In dieser Studie haben Sie, zum ersten Mal, gefunden Sie, dass Merlin auch wichtig, den Prozess durch die Nerven selbst reparieren kann.

Die Studie identifiziert völlig neue Rollen für die Merlin-Protein in den Schwann-Zellen des peripheren Nervensystems (PNS) ein Maus-Modell. Schwann-Zellen umwickeln und isolieren die Nervenzelle-Projektionen, die ein-und ausgehenden Rückenmark und Gehirn tragen.

Schwann-Zellen besitzen fast einzigartige regenerative Eigenschaften nach Verletzung, und diese Studie identifiziert eine entscheidende Rolle für die Merlin-Protein in der Leitung dieser Reparatur nach Schäden an den PNS.

Dieser Nachrichtenmeldung weiter unten

Schlüssel für das Scheitern der Nerv Reparatur ist die Aktivierung von einem anderen protein, YAP, in Schwann-Zellen fehlen Merlin. Die Identifizierung von diesen neuen Weg bei der Regulierung der Reparatur der PNS kann neue mögliche Therapien in Fällen von Trauma und den altersbedingten Rückgang der PNS Reparatur bei menschlichen Patienten öffnen..

Die Studie wurde von Professor David Parkinson geführt., Professor für Neurowissenschaften am Plymouth Universität Halbinsel Schulen der Medizin und Zahnmedizin.

Er sagte: “Periphere Nervenschädigung hat eine begrenzte Behandlungsmöglichkeiten und wirkt sich nachteilig auf das Leben derer, die es erlitten haben. Wir freuen uns sehr von unseren Erkenntnissen, weil sie identifizieren, zum ersten Mal, die Mechanismen, durch welche, die Nerv Schadenreparatur geschieht. Verständnis des Mechanismus wir entwickeln wirksame Therapien zu Nerven zu reparieren in Situationen wo das möglicherweise nicht wurde eine Option vor.”

Zitat: DOI 10.1083/jcb.201606052 Merlin steuert die Reparatur-Kapazität von Schwann-Zellen nach einer Verletzung durch Regulierung Hippo/YAP Tätigkeit

Quelle: Universität von Plymouth
Zeitschrift: Journal of Cell Biology
Bildnachweis: Nerv Nervenleitgeschwindigkeit Studie, Wikipedia (CC BY-SA 3.0, Link)
Funder: Medical Research Council

Speichern

Was denken Sie über diese Geschichte?

Teilen Sie Ihre Meinung, oder sehen Sie, was andere Leser zu sagen hatte, in den Kommentaren (einfach nach unten scrollen).

Kommentar zu dieser Geschichte