Unter ACA, Wesentliche Verbesserungen in der medizinischen Versorgung, Gesundheit für einkommensschwache Erwachsene

Eine neue Studie beschreibt erstaunliche Verbesserungen in der medizinischen Pflege und Gesundheit der einkommensschwachen amerikanische Erwachsene aufgrund der Gesundheit Deckung Erweiterungen aus der Affordable Care Act, auch bekannt als Obamacare oder der ACA.

Unter ACA, Wesentliche Verbesserungen in der medizinischen Versorgung, Gesundheit für einkommensschwache Erwachsene
Präsident Barack Obama liefert Hinweise auf eine bezahlbare Pflege Act Event am Temple Emanu-El in Dallas, Texas, Nov. 6, 2013. (Offiziellen White House Photo by Pete Souza)

Die bezahlbare Pflege Act ’ s Gesundheit Deckung Erweiterungen wurden wesentliche Verbesserungen in der medizinischen Versorgung und Gesundheit für einkommensschwache Erwachsene produziert.

Diese Verbesserungen umfassen reduzierte Auslagen Ausgaben, besserer Zugang zur medizinischen Grundversorgung und präventive Leistungen, Verbesserung der selbstberichteten Gesundheit, und bessere Versorgung für Menschen mit chronischen Erkrankungen.

Diese Nachricht ist entsprechend einer neuen Studie aus Harvard T.H. Chan School of Public Health, und freuen Sie sich auf die aktuellsten Beurteilung noch der ACA.

Die bezahlbare Pflege Act ist eine umfassende Reform des Gesundheitswesens Gesetz im März 2010 unter der Leitung von Präsident Barack Obama. Es bekannt manchmal als ACA, PPACA, oder “Obamacare”.

Die bezahlbare Pflege Act Gesundheit Deckung Erweiterungen haben wesentliche Verbesserungen in der medizinischen Versorgung und Gesundheit für einkommensschwache Erwachsene produziert..
Präsident Barack Obama spricht mit Amy Wilhite und Tochter Taylor, Wer hat akute myeloische Leukämie (AML), ein schnell wachsender Krebs von Blut und Knochenmark, nach seinen Ausführungen auf die 90-Tage-Jahrestag der Unterzeichnung der bezahlbare Pflege Act, im East Room des weißen Hauses, Juni 22, 2010. (Offiziellen White House Photo by Pete Souza)

Das Gesetz hat 3 primäre Ziele:

1. Erschwinglichen Krankenversicherung mehr Menschen zur Verfügung stellen. Das Gesetz bietet Verbrauchern mit Subventionen ("Premium-Tax Credits") das geringere Kosten für Haushalte mit einem Einkommen zwischen 100% und 400% der Bundesebene Armut.

2. Erweitern Sie das Medicaid-Programm zur Deckung aller Erwachsenen mit Einkommen unterhalb 138% der Bundesebene Armut. (Nicht alle Staaten haben ihre Medicaid Programme erweitert.)

3. Innovative medizinische Versorgung Lieferung Methoden entwickelt, um die Kosten im Gesundheitswesen senken Sie im Allgemeinen zu unterstützen.

“Mit dem Kongress diskutieren Hauptänderungen, die bezahlbare Pflege Act, vor allem für Menschen mit Vorerkrankungen und Medicaid, es ’ s für politische Entscheidungsträger zu verstehen, was kritische ’ s gefährdet. Unsere Studie zeigt, dass die ACA weiterhin medizinische Versorgung und Gesundheit unter einkommensschwache Patienten und Patienten mit chronischen Erkrankungen zu verbessern,” sagte Benjamin Sommers, Associate Professor für Gesundheitspolitik und Wirtschaftswissenschaften an der Harvard-Chan-Schule und Hauptautor der Studie.

Forscher untersuchten Umfragedaten aus einkommensschwachen Erwachsenen in drei Staaten: Kentucky, Die Medicaid unter der ACA ausgebaut; Arkansas, die private Versicherung für einkommensschwache Erwachsene mit der Bundesrepublik Marktplatz erweitert; und Texas, die Abdeckung nicht erweitert.

Vor der ACA, Jeder der drei Staaten hatten ähnliche unversicherte Raten unter einkommensschwache Erwachsene, rund um 40%.

Bis zum Jahresende 2016, die unversicherten Rate in Kentucky und Arkansas, die beiden Staaten, die Abdeckung erweitert, sank von mehr als 20 Prozentpunkte im Vergleich zu Texas — lag die 7.4% in Kentucky, 11.7% in Arkansas, und 28.2% in Texas.

Unter denen, die Versicherungsschutz gewonnen, Es war ein 41 Prozentpunkt Anstieg haben eine übliche Quelle der Pflege, ein $337 Senkung der jährlichen medizinischen Auslagen Ausgaben, deutliche Zuwächse in der Gesundheitsvorsorge Besuche und Glukose Prüfung, und eine 23 Prozentpunkt Anstieg “Ausgezeichnet” selbstberichteten Gesundheit.

Menschen mit chronischen Krankheiten wie diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, und Asthma auch erging es besser nachdem gewinnt Deckung durch Medicaid oder die Bundesrepublik Marktplatz Gesundheit plant. Sie berichteten Verbesserungen bei der Erschwinglichkeit der Pflege, regelmäßige Pflege für ihre Bedingungen, Einhaltung der Medikation, und selbst berichteten Gesundheit.

Die Autoren stellten fest, dass die Verbesserungen im Gesundheitswesen weiterhin wachsen in den drei Jahren des ACA ’ s Abdeckung Erweiterungen, und die Verbesserungen aufgetreten sind, ob Staaten Medicaid erweitert (wie in Kentucky) oder private Versicherungen (wie in Arkansas), zeigen, dass sowohl effektive Möglichkeiten zur einkommensschwache Amerikaner sind.

Wichtigsten Schlussfolgerungen aus dieser Studie:

1. Einkommensschwache Erwachsene haben große Verbesserungen in ihre medizinische Versorgung und Gesundheit, die durch die bezahlbare Pflege Act gesehen ’ s Gesundheit Deckung Erweiterungen.

2. Wichtige Verbesserungen für Menschen, die erhalten Krankenversicherung unter Medicaid oder durch die Bundesrepublik Versicherungsmarkt enthalten reduziert abhängigen Ausgaben, besserer Zugang zur medizinischen Grundversorgung und präventive Leistungen, und Verbesserung der selbstberichteten Gesundheit.

3. Menschen mit chronischen Erkrankungen — eine gefährdete und kostenintensive Bevölkerung–haben auch besser unter der ACA erging, mit mehr bezahlbare Pflege, regelmäßiger Pflege für ihre Bedingungen, bessere Einhaltung ihrer Medikamente, und bessere Selbstauskünften Gesundheit.

Andere Harvard Chan Schule-Autoren der Studie enthalten Bethany Maylone, Robert Blendon, E. John Orav, und Arnold Epstein. Finanzierung für die Studie kam von der Commonwealth Fund und teilweise von der Agentur für Healthcare Forschung und Qualität, Gewährungsnummer K02HS021291.

Damit verbundenen Journal Artikel: “Dreijahres-Auswirkungen des bezahlbare Pflege Act: Verbesserte medizinische Versorgung und Gesundheit unter einkommensschwache Erwachsene,” Benjamin D. Sommers, Bethany Maylone, Robert J. Blendon, E. John Orav, Arnold M. Epstein, Gesundheit Angelegenheiten, Juni 2017, DOI: 10.1377/hlthaff.2017.0293

Quelle: Harvard T.H. Chan School of Public Health
Zeitschrift: Gesundheit Angelegenheiten
Funder: Commonwealth Fund, Agentur für Healthcare Forschung und Qualität

Speichern

Kommentar zu dieser Geschichte