Implantat erfunden zu niedriger Blutzuckerspiegel und das Gewicht

Eine schwammige Implantat in Fettgewebe reduziert Gewicht gewinnen und Blutzucker Ebenen mit keine negativen Auswirkungen - eine Entwicklung, die Menschen mit Diabetes oder Prädiabetes profitieren können.

Diabetes ist eine harte Krankheit verwalten. Orale Medikamente, Insulinspritzen, eine engmaschige Überwachung des Blutzuckers, Veränderungen in der Ernährung und Bewegung können alle in einer Person Behandlungsschema zerlegen..

Jetzt untersuchen Forscher einen Roman, einfacher Ansatz: Implantation einen Polymer-Schwamm in Fettgewebe. Ihre Studie hat gezeigt, dass bei fettleibigen Mäusen mit Symptomen ähnlich Typ 2 Diabetes, Das Implantat geringeres Gewicht gewinnen und Blutzucker — indem man das Fett “sprechen” wieder.

Die Forscher präsentieren ihre Ergebnisse heute auf der 254. Nationale Tagung & Ausstellung der American Chemical Society (ACS). ACS, die Welt ’ s größte wissenschaftliche Gesellschaft, hält das Treffen hier bis Donnerstag. Freuen Sie sich auf fast 9,400 Vorträge zu den unterschiedlichsten wissenschaftlichen Themen.

“Wir nähern uns Diabetes als Gewebe Ingenieure,” Michael Gower, Ph.d., sagt. “Wenn Menschen schlecht Essen, nicht ausüben und stehen unter großem Stress, Sie gewinnen Gewicht. Wenn die Fettreserven zu groß werden, Kommunikation mit anderen Teilen des Körpers bricht zusammen und kann zu Diabetes führen. Was wir tun, ist das Gespräch neu zu starten.”

Vor einigen Jahren, Endokrinologen und andere hatte entdeckt, dass Fett ist eine endokrine organ, im Gegensatz zu der lang gehegte Überzeugung, dass es nur passives Energiereservoir des Körpers. Es gibt Verbindungen, die Energie und Stoffwechsel regulieren, und es hilft anderen Organen auf Insulin und Glukose reagieren.

Bei diabetes, wichtigen Organen und Geweben wie dem Gehirn, Leber und Skelettmuskulatur, die erfordern hoher Konzentrationen von Glukose zu funktionieren, verlieren Sie ihre Fähigkeit, das Zuckermolekül aus der Blutbahn aufnehmen und verwenden Sie es als Energie. Als ein Ergebnis, Glukose im Blut aufbaut und führen zu Hyperglykämie, Was ist giftig für viele Organe und Gewebe.

Gower Lab an der University of South Carolina (USC), in Zusammenarbeit mit Muskel Physiologen und Endokrinologen auch an der USC, wollte die kaputte Mitteilung Fett an anderen Organen und Geweben wiederherzustellen. In seiner Postdoc an der Northwestern University, Gower verwendet ähnliche Schwämme von poly(Lactid-co-Glykolid), oder PLG, Pankreas Inseln in Fettpolster von Mäusen als Typ1-Diabetes-Therapie zu liefern. Jetzt Assistant Professor an der USC, Er wollte sehen, welche Wirkung das Material allein auf Fett hatte.

Michael Hendley, Doktorand in Gowers USC lab, implantierten PLG Schwämme in großen Bauch Fettpolster bei fettleibigen Mäusen, die Symptome ähnlich denen des Typs entwickelt hatte 2 Diabetes. Innerhalb einer Woche, die Mäuse Fettzellen, Immunzellen und Blutgefäßen gefüllt die Poren des Implantats.

Nach drei Wochen eine fettreiche Diät, Mäuse mit den Schwämmen hatten eine 10 Prozent des Körperfetts, während die Mäuse ohne das Implantat gewonnen 30 Prozent mehr Körperfett. In ihre Wadenmuskeln, behandelten Mäuse hatten 60 Prozent höheren Ebenen eines Proteins bekannt, Shuttle Glukose aus dem Blut in die Muskelzellen im Vergleich zu unbehandelten Mäusen helfen, und sie hatten niedrigere Blutzuckerwerte als die Kontrolltiere.

Die behandelten Mäuse zeigen keine Anzeichen von Nebenwirkungen aus dem Material.. Das Polymer verwendet, um den Schwamm wird bereits in Stents eingesetzt., Nähte und andere implantierbare Geräte.

Jetzt, die Forscher versuchen zu ermitteln, warum die PLG Schwamm Fett reduziert und den Blutzuckerspiegel senkt, So können sie den Ansatz weiter optimieren und effektiver zu machen. Sie sind auch Infusion den Schwamm mit bioaktiven Moleküle zu sehen, ob sie ihre Tätigkeit verbessern kann. In einer entsprechenden Studie, auch auf der Tagung vorgestellt, Das Labor hat die Verkapselung Resveratrol gefunden. — der rote Wein Ruhm — verstärkt die Wirkung der PLG-Schwamm.

Gower, sagt, “Ich denke, das wirklich spannende an dieser Arbeit ist und ihre Auswirkungen ist, dass wir schauen wie Implantation dieses Biomaterial im Fettgewebe, Was hat die Fähigkeit, mit anderen Organen kommunizieren, betrifft den ganzen Körper.”

Eine Pressekonferenz zu diesem Thema wurde Dienstag statt., Aug. 22 in der Walter-E. Washington Convention Center bei einem Treffen der American Chemical Society. Journalisten können im Pressezentrum einchecken, Zimmer 154A, oder live ansehen auf YouTube http://bit.ly/ACSLive_DC. Fragen online stellen, Melden Sie sich mit einem Google-Konto.

Die Autoren erkennen Mittel vom USC und dem COBRE Zentrum für Nahrungsergänzungsmittel und Entzündungen (P20 GM103641), die von den National Institutes of Health unterstützt wird.

Quelle: American Chemical Society
Bildnachweis: Gower lab
Treffen: American Chemical Society 254. nationales Treffen & Ausstellung

Kommentar zu dieser Geschichte